Eintrag: Kunstraum Braugasse

Eintrag: Kunstraum Braugasse

Kunstraum Braugasse, Kunstraum Braugasse, Ausstellungseintrag, desktop view
Kunstraum Braugasse, Ausstellungseintrag, desktop view
Kunstraum Braugasse, Kunstraum Braugasse, Ausstellungseintrag, tablet view
Kunstraum Braugasse, Ausstellungseintrag, tablet view
Kunstraum Braugasse, Kunstraum Braugasse, Ausstellungseintrag, mobile view
Kunstraum Braugasse, Ausstellungseintrag, mobile view

Anfang 2016 wurde ich vor die spannende Aufgabe gestellt, die Homepage für eine Foyergalerie zeitgenössischer Kunst in Hoyerswerda zu erstellen.

Die Braugasse 1 ist das 2015 wieder eröffnete Gebäude des Soziokulturellen Zentrums Hoyerswerda. Es steht in einem modernen und gewagten Gewand im Kontrast zu der sonst eher mauen Perspektive der Stadt, da sie in den letzten zwei Jahrzehnten im Zuge des Rückgangs des Braunkohlebergbaus stark geschrumpft ist. Interessanterweise spielten jedoch Kunst und Architektur in dieser Stadt eine immer größere Rolle, nicht zuletzt weil mit der Schrumpfung kreativ umgegangen werden will.

Nun sollte das geräumige Treppenhaus, mit seinen großzügigen Flächen und Fluchtpunkten, auch auf Wunsch der Architektin Dorit Baumeister, als Kunstraum mit einer ständigen Galerie regionaler und überregionaler Künstler begriffen werden. Der Webauftritt musste also zeigen, dass eine Stadt, die an Bedeutung stark verloren hat und außerhalb des Dunstkreises größerer urbaner Räume liegt, trotz allem für anerkannte Künstler und Kunstinteressierte gleichermaßen attraktiv ist.

Die Seite beeinhaltet im Wesentlichen eine Liste von Ausstellungsankündigungen. Zu ihrer Darstellung habe ich eine Lösung gesucht, die mit einer bescheidenen Farbpalette aus Schwarz-Weiß, sowie sanftem Beige und Grau auskommt. Mein Ziel war es damit eine inhaltsneutrale aber selbstbewusste Basis zu schaffen. Um Hierarchie und Lesefluss herzustellen, entwickelte sich nach einigen Versuchen eine horizontal versetzte Abstufung von Blöcken: Kurzinfo → Titel → Künstler → Termine → Bild → Bildunterschrift → Beschreibung. Die Bilder sind nur von mittlerer Größe um die Ausstellungen nicht vorwegzunehmen. Umsomehr sollten die ungewöhnlich kräftigen Titel mutig und auffordernd wirken. Die Seite nutzt die zueinander passenden Schriftfamilien Equity, Concourse und Triplicate von MB type.


Responsive Website, ProcessWire CMS, Bootstrap 3
entstanden im Auftrag des Soziokulturellen Zentrums, Kulturfabrik Hoyerswerda e.V.
Kurator: Michael Kruscha

Besuchen Sie die Website

Kategorie: Websites

zu den Einträgen springen

Die Übersicht über die Websites, die seit 2017 entstanden sind. Die Liste ist noch nicht vollständig. Alle Seiten basieren auf dem Open Source CMS ProcessWire.

Kontakt

Am schnellsten erreichen Sie mich telefonisch, oder mit einer Nachricht an . Dazu dürfen Sie auch gern das folgende Formular nutzen. Desweiteren sind hier meine sozialen Netzwerke gelistet.

Kontaktformular